Schmetterlinge zum Mitnehmen

Samstag, 13 März 2021 11:37

Was Schmetterlinge mit Musikunterricht zu tun haben?

Welches Ziel haben Sie sich für dieses Jahr vorgenommen? Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, wieder mehr Musik zu machen! Denn wenn einer weiß, was das Musizieren mit Menschen macht, dann sind wir das vom Musikverein Niedereschach! Und genau das möchten wir dieses Jahr mit Ihnen teilen.

Wer jetzt denkt, dass wir eine Zoohandlung eröffnet haben: Mitnichten - unsere Schmetterlinge sind aus Metall und Holz, Gold und Silber und bleiben auch über den Winter. Wir sprechen von Trompete, Waldhorn, Flügelhorn, Tenorhorn, Euphonium, Tuba, Klarinette, Querflöte - und natürlich unseren Schlagzeugen. Und wem ein einziger "Schmetterling" nicht genug ist, darf gerne auch noch Freunde und Nachbarn einladen, bei uns vorbeizukommen.

Kommen wir zum Thema "Schmettern": Dazu gehört natürlich auch eine gute Ausbildung. Zusammen mit den Profis der Musikschule Gutgsell haben wir ein Angebot für alle Altersklassen geschnürt. Doch nicht nur das. Ihre Kinder können auch in der Jugendkapelle (LINK) musizieren und später im Hauptorchester

Wer sich noch nicht sicher ist, welches Instrument das Passende für sich oder seine Kinder ist, darf sich in unserer virtuellen Instrumentenvorstellung (LINK) umsehen. Eine Auswahl an Instrumenten kann dann gerne in einer "Schmetterstunde" ausprobiert werden - schmettern und trommeln nach Herzenslust. Ein entsprechendes Hygienekonzept haben wir vorbereitet.

Unterricht ist bei uns wahlweise online via Videokonferenz (Handy, Tablet oder PC) oder auch im Probelokal möglich – wenn dies wieder erlaubt ist. In der Regel findet er wöchentlich - mit Ausnahme der Schulferien - statt. Das Angebot reicht Blockflötenunterricht bis zum Einzelunterricht für Erwachsene.

Weitere Infos und Preise haben wir für Sie hier zusammengestellt LINK.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nein? Das wäre ziemlich "nieder-schmetternd" für uns. Also nichts wie ran an Smartphone, PC oder Telefon - Ihre Musiker-Karriere ist nur einen Anruf oder eine E-Mail weit weg.

Ihr Musikverein Niedereschach

Du hast Lust auf Musik?

Montag, 08 Februar 2021 10:52

... weißt aber noch nicht, welches Instrument das richtige ist?

Ihr habt Lust ein Instrument zu lernen oder habt die Blockflötenausbildung schon erfolgreich abgeschlossen, dann seid ihr bei uns genau richtig!

Sicher könnt ihr euch noch nicht genau vorstellen, welches Instrument das richtige für euch ist.

Die Bläserjugend des Musikverein Harmonie Niedereschach möchte dir deshalb gerne zeigen, welche Instrumente du bei uns lernen kannst.

Dabei haben wir eine große Auswahl an verschiedenen Instrumenten, wie z.B

  • Holzblasinstrumente
  • Blechblasinstrumente
  • Schlaginstrumente

Holzblasinstrumente

Durch das Öffnen und Schließen von Löchern und Klappen am Instrumentenkörper wird ausgewählt, welcher Ton jetzt gespielt werden soll.

Klarinette

Die Klarinette ist aus Holz und meistens schwarz und somit leicht zu erkennen.

Wenn man sich vorstellt Instrumente könnten sprechen, dann wären Klarinetten wahre „Quasseltanten“. Sie haben überall etwas mitzureden, haben selten Pause und sind immer ganz vorne mit dabei: im Mittelpunkt des Geschehens.

Tonleiter Klarinette

Musikstück Klarinette

Klarinette-03.jpg

Klarinette-01.jpg

Saxophon

Obwohl das Saxophon aus Blech besteht gehört es trotz allem zu den Holzblasinstrumenten. Das Saxophon ist nicht mehr aus dem Blasorchester wegzudenken, dabei spielt besonders das Altsaxophon und das etwas größere Tenorsaxophon eine Rolle. Egal welche Musikrichtung, ob hoch der tief – mit dem Saxophon ist alles möglich.

Tonleiter Saxophon

Musikstück Saxophon

Saxophon-03.jpg

 Saxophon-02.jpg

Querflöte

Die Querflöte gehört mit den Flöten zu den Holzblasinstrumenten, obwohl an ihr eigentlich garnichts aus Holz ist. Dabei ist die Querflöte das höchste Instrument im Orchester. Die Flöte spielt dabei viel Melodie entwickelt aber auch öfters ein Eigenleben.

Tonleiter + Musikstück Querflöte

Querflöte-01.jpg

 

Querflöte-02.jpg

Oboe

Die Oboe ist ein Blasinstrument aus Holz. Dabei hat sie einen ganz besonders hohen Klang der Wiedererkennungswert hat. Suchst du eine Herausforderung, dann ist Oboe genau das richtige Instrument für dich!

Musikstück-Oboe

Oboe3.jpg

 

 

Blechblasinstrument

Oder doch lieber ein Blechblasinstrument?

Zum Unterschied zu den Holzblasinstrumenten wird der Ton mit den Lippenbewegungen im Mundstück erzeugt und mit den Ventilen ergänzt. Dabei gibt es viele Töne die allein durch die Mundbewegung entstehen. Und wie der Name schon sagt, sind alle Blechblasinstrumente aus Metall.

Horn

Früher wurde das Horn von den Jägern im Wald benutzt, um sich durch Signal miteinander zu verständigen. Das Horn hat dabei einen riesigen Tonumfang und kann von hoch bis tief alles spielen.

Tonleiter Horn

Musikstück Horn

Horn.jpg

 

Flügelhorn

Das Flügelhorn hat einen warmen und weichen Klang und spielt meist Melodie -oder Führungsstimme. Willst du den Ton angeben, dann ist Flügelhorn genau das richtige Instrument für dich.

Tonleiter-Flügelhorn

Stück-Flügelhorn

WhatsApp Image 2021-02-08 at 20.54.55.jpeg

Flügelhorn2.jpg

 

Tenorhorn

Das Tenorhorn darf im Blasorchester nicht fehlen. Dabei ist das Tenorhorn nichts für Faulenzer- egal ob Melodie oder Hintergrund das Tenorhorn ist immer mit dabei. Es spielt wie das Flügelhorn schöne Meoldien aber wesentlich tiefer.

Tonleiter + Musikstück Tenorhorn

 

Tenorhorn2.PNG

Posaune

Die Posaune ist ein sehr spannendes und einzigartiges Instrument und ist bereits seit dem Mittelalter mit seinem „Gleitzug“ der die Töne verändern kann bekannt. Das heißt im Gegensatz zu den anderen Instrumenten hat sie keine Tasten, sondern ein Teil, das man stufenlos hin und her verschieben kann. Dadurch verändert man die Töne. Wie du dir vorstellen kannst ist das Hin- und Herschieben richtig lustig und macht ganz viel Spaß.

Tonleiter Posaune

Musikstück Posaune

 posaune.jpg

Tuba

Die Tuba ist das größte und dabei tiefste Instrument im Blasorchester und bildet mit dem Schlagzeug das Fundament im Orchester. Mit einem Tonumfang mit 4 Oktaven hat die Tuba auch einiges zu bieten. Du brauchst aber keine Angst vor der Größe der Tuba zu haben. Am Anfang wirst du mit einer Minituba üben. Wenn du größer wirst, wird auch die Tuba nach und nach gegen eine größere getauscht.

Tonleiter + Musikstück Tuba

Tuba.jpg

 

 

tubist.jpg

Schlaginstrumente

Natürlich braucht eine richtige Blasmusikkapelle auch ein Schlagzeug, auch das kannst du bei uns lernen.

Schlagzeug

Damit das Orchester jemanden hat an den es sich halten kann darf das Schlagzeug nicht fehlen. Ob Drum, Becken oder Set wird das Schlagzeug nie langweilig. Du bestimmst den Rhythmus und die Schnelligkeit und allen werden sich nach dir richten. Wenn du Schlagzeug lernst, wirst du darüber hinaus aber auch noch viele andere Instrumente wie Pauken und Xylophon erlernen.

Tonbeispiel Schlagzeug

WhatsApp Image 2021-02-08 at 15.03.59.jpeg

WhatsApp Image 2021-02-08 at 21.11.39 (2).jpeg

 

Und, was sagst du? Hast du ein schon Instrument gefunden, das die gefallen würde? Ja? Nein? Vielleicht? Wenn du unentschlossen bist ist das kein Problem. Gerne kannst du auch bei uns persönlich vorbeischauen und dein Wunschinstrument einmal in die Hand nehmen und die ersten Töne ausprobieren. Wir möchten mit unserer kleinen Vorstellung nicht nur Kinder und Jugendliche ansprechen, man ist nie zu alt um ein Instrument zu lernen? Wir freuen uns über jeden begeisterten Musiker.

Kontakt:

Telefonisch (ab 18 Uhr): Sarah Knöpke 0176/63441519 oder Stefanie Lamparter 0174/4289797 oder alternativ per
Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

lgs_klein

Nachdem wir uns bei Lydia und Urban mit Kaffee und Kuchen gestärkt hatten (siehe "Rückblick: Goldene Hochzeit"), fuhren wir nach Schwenningen auf die Landesgartenschau. Dort gaben wir auf der großen Showbühne ein eineinhalbstündiges Konzert.


Die Zuschauer waren zwar etwas spärlich erschienen, denen die da waren konnten wir jedoch ein abwechslungsreiches Programm bieten. Unser bewährter Ansager Helmut Rieger verstand es prächtig, die Gäste zu unterhalten und unsere Musik ins rechte Licht zu rücken.


Wir möchten uns noch mal an dieser Stelle ganz herzlich bei Norbert bedanken, der für Thomas Solt eingesprungen war, sodass diese beiden Auftritte an diesem Samstag überhaupt möglich waren.

Hier geht es zu den Bildern des Auftrittes ›

    gol_hochzeitAm Samstag, den 29. Mai 2010  feierten Lydia und Urban Frieß das Fest der Goldenen Hochzeit. Es war uns eine Selbstverständlichkeit den Dankgottesdienst musikalisch mitzugestalten.

    Nach dem Gottesdienst spielten wir vor der Kirche noch ein paar Stücke aus dem Marschheft, bevor uns ein Regenschauer einen Strich durch die Rechnung machte. Danach waren wir noch ins Cafe Bantle zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

     

     

    GoldeneHochzeitUrbanFriess2010

     

     

    Anschließend überreichten wir dem Jubelpaar ein Geschenkkorb. In seiner Ansprache hob Markus die 50jährige aktive Mitgliedschaft von Urban als Klarinettist beim Musikverein hervor. Sämtliche Höhen und Tiefen des Vereins habe er mitgemacht und aktiv mitgetragen. Auch seine Frau Lydia hat uns stets aktiv unterstützt.


    Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich für die Bewirtung bedanken.

    Finde uns auf

    © 2018 Musikverein 'Harmonie' e.V. Niedereschach. Developed by webbits


    Impressum
    Datenschutzerklärung